Heilbad Dudince

Kontakt

Herr Dipl. Ing. Slavomir Tokarcik

Kupelna 106, 96271 Dudince, 50plus Hotels in Slowakei

rezervacie@kupeledudince.sk, www.kupeledudince.sk

T: +421 45 550 4444


Dudince liegt in der Mittelslowakei, am südwestlichen Ende der Krupinská planina (Karpfener Flachland) und gehört zur Region Hont. Weinfans kommen in der angrenzenden Weinbauregion Krupinská planina mit der Weinstraße von Hont voll auf ihre Kosten:

Schon vor Jahrtausenden haben die Römischen Bäder, die Kurtradition von Dudince begründeten. Das Mineralwasser der Dudincer Quellen zeichnet sich durch seine hohe Mineralisierung (5.682 mg/l) mit Kohlendioxid, Hydrogenkarbonatchlorid, Natrium-Calcium und vor allem Bor, Fluor sowie Magnesium aus. Weltweit einzigartig ist die Zusammensetzung von beinahe 1.200 mg Kohlendioxid und fast sechs Milligramm Schwefelwasserstoff pro Liter.

Heute ist der Kurort mit dem jüngsten Heilbad und dem wärmsten Klima der Slowakei als Gesundheits- und Wellnessadresse europaweit bekannt. Das Wasser ist ca 27 Grad warm, stark mineralisiert und bor-, fluor- und magnesiumhaltig. Personen mit Herz-, Kreislauf- und Nervenproblemen finden bei einer Kur in Dudince ebenso Heilung oder Linderung wie Menschen, die an modernen Berufskrankheiten oder Erkrankungen des Bewegungsapparats, insbesondere an Rückenproblemen, leiden. Das Heilbad bietet in seinen frisch renovierten Kurhäusern Rubin und Smaragd auch die optimale Möglichkeit, um Wellness und Kur zu verbinden. Deutschsprachige Kunden genießen in dem slowakischen Ort besonders, dass sie von einem kompetenten Deutsch sprechenden Team umsorgt werden und das alles zu einem  günstigen Preis.

Die „Vitale Welt“ mit Whirlpool, Finnischen Saunen und Dampfbädern, Tepidarium und Wirbelbad ist eine genussvolle Ergänzung und/oder Alternative zum Kurangebot. Im Sommer lockt außerdem das Freibad Dudinka mit vier Pools. Zwei Bowlingbahnen und der Squashplatz sorgen für sportliche Abwechslung im Kur- und Wellnessalltag. Auch eine Kardiologieambulanz sorgt seit Kurzem für das Wohl der Kurgäste.

Das Heilbad bietet einen 24-Stunden-Dienst, das heißt selbst nachts sind ein Arzt und eine Krankenschwester immer erreichbar. Geheilt wird nach Indikationsliste und das unter Umständen sogar auf Krankenschein: Das Heilbad Dudince ist nämlich bei den österreichischen und deutschen Krankenkassen anerkannt.